Kontakt   |  Impressum
Herrnhuter Brüdergemeine

Rahmenprogramm zur Singstunde am 11.06.2017

16 Uhr Führung in der Antoniterkirche, Schildergasse 57, 50667 Köln mit dem Kunsthistoriker Carsten Schmalstieg.

Die Antoniterkirche ist die evangelische CityKirche im Herzen Kölns. Viele nutzen das täglich geöffnete evangelische Gotteshaus als Ort der Ruhe: zum Gebet, zum Entzünden einer Kerze vor dem “Schwebenden” von Ernst Barlach, zur inneren Einkehr, zum geistlichen Musikgenuss, zu Information und Gespräch im AntoniterFoyer.

15:45 Uhr Treffpunkt vor dem Eingang der Antoniterkirche

———-

Einladung zum Gesamt Schwesterntreffen
für alle Schwestern in NRW 2017

Thema: Ökologische Landwirtschaft mit Führung
Datum: Samstag, den 24.06.2017
Zeit: 11:00 – ca. 16:30 Uhr
Ort: Waltraud Angenendt, Drensteinfurt
Programm: ab 11:00 wollen wir brunchen, Thema mit Führung, Kaffeetrinken und zum Abschluss eine Singstunde

Bitte meldet euch entweder per E-Mail unter barbara @reeben.de oder per Telefon unter 01 71 / 262 02 86 bis zum 14.06.2017 an und erfragt darüber die Details zum Veranstaltungsort.

Es wäre schön, wenn ihr für das leibliche Wohl für Brunch und/oder Kaffeetrinken etwas beisteuern könntet.

Mit schwesterlichen Grüßen auch von Waltraud Angenendt, Renate Majewski, Silke Polke, Susanne Gärtner und Benigna Grüneberg

Barbara Reeb

———-

Herzliche Einladung zum Sommerfest
Bild: Christian Herrmann

Bild: Christian Herrmann

 

„Geh aus, mein Herz, und suche Freud“
am Sonntag, den 09.07.2017
im Gemeindehaus der
D. Bonhoeffer-Gemeinde
Julius-Raschdorff-Sr. 4, Düsseldorf

 


Programm:

10.30 Uhr Herzlich willkommen
11.00 Uhr Familiengottesdienst
12.30 Uhr gemeinsames Mittagsbuffet
13.30 Uhr Spiel und Spaß
14.30 Uhr Singstunde für Groß und Klein
15.00 bis 15.30 Uhr Ausklang

Bitte mitbringen:
gute Laune, Salat oder ähnliches für das Mittagsbuffet, Kuchen, Freundinnen und Freunde

———-

SCHWESTERNSEMINAR
der
Herrnhuter Brüdergemeine

DIE APOSTELIN
MARIA MAGDALENA
theologisch und kreativ betrachtet
15. – 17. September 2017

Herrnhaag bei Büdingen

Maria Magdalena

Wer war sie? Prostituierte, Ehebrecherin, von Dämonen Bessene, Apostelin oder Botschafterin? Vieles ist über sie gedacht worden. Wir werden uns mit den Bildern über sie durch die Jahrhunderte hindurch beschäftigen. In einem zweiten Schritt werden wir uns mit Hilfe der biblischen Texte damit auseinandersetzen, was sie uns bedeutet. Kreativ werden wir dabei vorgehen und gestalten oder tanzen oder ein Bibliodrama spielen.

Die Kosten: 75,- € plus Fahrtkosten
Die Anmeldung sendet mit Name, Adresse und Mailadresse bis zum 6. Juli 2017 an:
Katharina Rühe – katharina.ruehe@herrnhuter-in-hessen.de